27.06.

Persönliche Finanzen und Schuldenmanagement

Finanzen und Schulden

Das Einkommen ist hart verdient und wertvoll in Bezug auf zukünftige Bedürfnisse. Betrachten Sie es nicht als „easy come, easy go“, da viele allzu gerne tun. Um sicherzustellen, dass man seine Bedürfnisse verwalten kann und sich nicht verschuldet, ist es ratsam, jeden Einkommenstag etwas beiseite zu legen. Das Wenige wird mit der Zeit wachsen und wenn Notfälle auftreten, wird es zur Hand sein. Wenn man andererseits bereits schlechte Zeiten festgefahren hat und infolgedessen Schulden hat, dann gibt es eine Möglichkeit, damit umzugehen.

Richtiges Schulden machen kann man lernen!

Für diese Übung benötigen Sie ein spezielles Buch. Es kann ein Übungsbuch sein, in dem Sie einige Spalten beherrschen, oder das spezialisierte Hauptbuch, das sie im Laden gekauft haben. Auf einer Seite müssen Sie alle Ihre Schulden schreiben, dinge wie Miete, erwartete Einkaufskosten und dergleichen einschließen. Es spielt in diesem Stadium keine Rolle, wie viel oder wie groß es ist. Machen Sie unten eine Summe.

Schreiben Sie auf der gegenüberliegenden Seite Ihr gesamtes Einkommen auf. Sie werden schnell sehen, wie kurz Sie zwischen den beiden Spalten sind. Jetzt kommt der knifflige Teil.

Solar Tipp: Kostenlose Information zur Kaufentscheidung einer eigenen Solar Anlage ...

Subtrahieren Sie die Miete und die erwarteten Einkäufe von der Gesamtausgabensumme. Entscheiden Sie nun, was die dringendsten Rechnungen sind, die Sie bezahlen müssen, und die Summe davon? Rufen Sie jedes Unternehmen an und bieten Sie in den nächsten Monaten eine kleinere Zahlung pro Woche oder zwei Wochen an. Übergreife dich nicht selbst und stelle sicher, dass dies machbar ist.

Notieren Sie sich diese Verpflichtung auf der Soll-Seite und addieren Sie diese auf die Miet- und Einkaufsbeträge und stellen Sie sicher, dass Sie diese gedeckt haben. Nehmen Sie jetzt ein wenig mehr, was auch immer Sie sich leisten können, auch wenn es so niedrig wie $ 5 oder $ 10 ist, und stecken Sie das in einen Umschlag und legen Sie es an einen sicheren Ort. Geben Sie keinen Cent unnötig aus. Vergessen Sie die Tassen Kaffee und Luxusartikel, weil sie nicht ins Budget passen.

Arbeiten Sie sich langsam aus der Schuldensituation heraus und kaufen Sie nichts, wofür Sie nicht bar bezahlen können. Zerschneiden Sie die Kreditkarte und verwenden Sie nur Bargeld, um Ihre Waren zu kaufen. Die Miete kann über das B-Pay-System bezahlt werden, zusammen mit den Rechnungen anderer Unternehmen. Dies spart Ihnen Zeit und Mühe beim Herumlaufen.

Spar Tipp: Kostenlose Informationen zum Geld sparen mit einem Stromanbieter Wechsel ...

Dieses Programm funktioniert und alles, was es braucht, ist Disziplin und Zeit, um das Budget auszuarbeiten und sich daran zu halten. Mit der Zeit wird das kleine bisschen, das Sie jeden Einkommenstag beiseite legen, Ihnen Sicherheit geben, mit den unerwarteten Buckeln umzugehen, wenn sie auftreten. Sie können auch ausreichen, um ab und zu einen Ausflug oder einen Urlaub zu machen. Entspannen Sie sich unter keinen Umständen bei der Verwaltung von Schulden, weil Sie es nie bereuen werden.

Webtipp: Weiteres zur privaten Geldverwaltung im Internet.

Thema: Persönliche Finanzen und Schuldenmanagement!